Sind die Nachfolger Petri erst zu unsern letzten Zeiten in den dogmatischen Entscheidungen fehlbar geworden? Beantwortet von einem ultramontanischen Gottesgelehrten, 1789
Sind die Nachfolger Petri erst zu unsern letzten Zeiten in den dogmatischen Entscheidungen fehlbar geworden? Beantwortet von einem ultramontanischen Gottesgelehrten, 1789
Sind die Nachfolger Petri erst zu unsern letzten Zeiten in den dogmatischen Entscheidungen fehlbar geworden? Beantwortet von einem ultramontanischen Gottesgelehrten, 1789
Sind die Nachfolger Petri erst zu unsern letzten Zeiten in den dogmatischen Entscheidungen fehlbar geworden? Beantwortet von einem ultramontanischen Gottesgelehrten, 1789
Sind die Nachfolger Petri erst zu unsern letzten Zeiten in den dogmatischen Entscheidungen fehlbar geworden? Beantwortet von einem ultramontanischen Gottesgelehrten, 1789
Sind die Nachfolger Petri erst zu unsern letzten Zeiten in den dogmatischen Entscheidungen fehlbar geworden? Beantwortet von einem ultramontanischen Gottesgelehrten, 1789
Sind die Nachfolger Petri erst zu unsern letzten Zeiten in den dogmatischen Entscheidungen fehlbar geworden? Beantwortet von einem ultramontanischen Gottesgelehrten, 1789
Sind die Nachfolger Petri erst zu unsern letzten Zeiten in den dogmatischen Entscheidungen fehlbar geworden? Beantwortet von einem ultramontanischen Gottesgelehrten, 1789

Sind die Nachfolger Petri erst zu unsern letzten Zeiten in den dogmatischen Entscheidungen fehlbar geworden? Beantwortet von einem ultramontanischen Gottesgelehrten, 1789

Regular price
$225.00
Sale price
$225.00
Unit price
per 

Title: Sind die Nachfolger Petri erst zu unsern letzten Zeiten in den dogmatischen Entscheidungen fehlbar geworden? Beantwortet von einem ultramontanischen Gottesgelehrten, 1789
Publisher: Augsburg, Merz
Condition: Very Good

An extremely scarce late 18th century pamphlet entitled: Did the successors of Peter only become fallible in dogmatic decisions in our last days? There is no listed author, though it states it has been penned by an Ultramontane scholar of God.

This pamphlet has been bound in an antiphonal manuscript on paper, dating somewhere between the Late Medieval to Early Modern Era.

Worldcat records 2 existing copies of this edition in libraries.

One manuscript bound volume in octavo, 111 pages

On note of condition, this volume is in very good shape, with very little rubbing or wear to the manuscript covers. There is some wear to the page edges and some staining throughout.